Volk und Knecht

Kabarett, Comedy, Moderation, Gesang, Gala, Event
Loading Images
wpif2_loading

Informationen

Volk und Knecht: mehr als die Summe von 2 Teilen.

Seit über 10 Jahren gibt es Volk und Knecht – so lange arbeiten wir zusammen und genauso quadratisch und fett wie sich ’10 Jahre‘ anhört, ist unsere Freundschaft. Vom Backstage im Behindertenklo bis in die obersten Etagen des Justizministeriums, von der Gartenparty von einer Taschenlampe beleuchtet bis zu den großen Bühnen der Theater und Schiffe – wir geben immer alles. Wenn wir spielen, spielen wir. Ob vor 12 oder 2000 Menschen. Ehrlichkeit, Freundschaft und Charme sind die drei Grundpfeiler unserer Bühnenpräsenz. Und das spürt das Publikum und lässt sich mitreißen – lachend und tanzend; je nach Anlass. Wir sind fleißige Arbeitsbienen, unkompliziert (Techniker & Veranstalter lieben uns) und ohne Allüren. Wir sind gegensätzlich und respektieren Gegensätze.

who we are:

Andrea Volk: Ruhrpott-Comedy mit dem Charme einer Abrissbirne
Mit jährlich über hundert Auftritten und tausenden Zuschauern (Schiff, AIDA, können nicht weglaufen) und großer Präsenz im Fernsehen und Radio (Wiederholungen, kosten nix), hat sich Andrea Volk längst einen festen Platz in den Lachmuskeln und Tränensäcken ihrer Zuschauer erarbeitet. Die Comedy-Autorin (Eichborn, Heyne, Hoffmann & Campe, SWR, WDR) rockt: Mit Stimme und Körpereinsatz, frechen Pointen und gewagten Thesen. Volk ist die Texterin und Ansprechpartnerin der Firma Volk & Knecht; ihre Spezialitäten: Stand-Up und Lies-Ab Comedy; rasches Schreiben von Gags zum Anlass.

Nina Knecht: Mitreißender Gesang und Klaviermusik
Nina Knecht singt Lieder zum Träumen und Abtanzen, spielt Balladen und haut in die Tasten. Sie hebt ab auf den Schwingen des Gesangs und schlägt knallhart auf dem Boden der Musik-Comedy auf. Von der Muse geküsst und manchmal von allen guten Geistern verlassen, aber immer mit Begeisterung auf jeder Bühne. Eine Frau mit einer unfassbaren Bühnenpräsenz, großem Imitationstalent von Protagonisten aller gängigen Serien (Dschungelcamp, Bauer sucht Frau) oder Künstlern (Xavier Naidoo, Helene Fischer). Nina hat eine klassische Gesangsausbildung in Italien genossen, spielt Klavier und „singt von allen Leuten, die ich kenne, am schönsten“ (Zitat Volk). Solo und im Duo: Hochzeiten, Kapelle und Kirche, Beerdigungen, Straßenbühne (CSD, Phantasialand), unzählige Geburtstage.

Programm „Auf den Hengst gekommen“

„Auf den Hengst gekommen“ – DIE Comedy-Krimi-Show

Volk und Knecht sind „Auf den Hengst gekommen“. Die brandneue Comedy-Krimi-Show des Kölner-Kult-Duos Nina Knecht und Andrea Volk. Realsatire und Stand-Up-Comedy zu Reiterhof und Hundewiese, Mensch und Tier, Bauern und Städtern, Missverständnissen und Grüßen aus dem Fettnapf.

Ein einmaliger Riesenspaß mit ernstem Hintergrund:
Im gleichnamigen Buch „Auf den Hengst gekommen“, (Hoffmann & Campe 2015), sucht Sandra, 35, frisch getrennt und Herzenswund, Idylle, emotionale Intelligenz und einen solventen Liebhaber auf dem schlichten „Hof Weideland“. Prompt wird auf dem Hof ein wertvolles Pferd erstochen. Ist es tatsächlich die Tat eines gestörten Pferderippers? Sandra beginnt auf eigene Faust zu ermitteln – und begibt sich in Gefahr und amouröse Verstrickungen…

Quelle Fotos: Anouk Marenbach, Klaus Liebertz

Programm „Grüße aus dem Fettnapf“

Das Kölner Kult-Duo Volk und Knecht, alias Andrea Volk und Nina Knecht, riskieren gerne mal ‘ne dicke Lippe: Hat sich das Frauenbild von ‚Kinder, Küche, Kirche‘ wirklich zu ‚Kopftuch, Kebab und Koran‘ gewandelt? Warum kollidieren manchmal Frauenrechte mit Toleranz? Wieso heißt ein männlicher Geburtshelfer nicht ‚Hebammerich‘? Und wann outet sich endlich Wladimir Putin?Fragen, die die Welt bewegen oder zumindest das gegensätzliche Comedy-Duo: Während Buchautorin und Comedian Volk Antworten in spiritueller Erleuchtung und dem Kölner Klüngel sucht, beschäftigt sich Sängerin und Pianistin Knecht lieber mit der finanziellen Gegenwart und scheut sich auch nicht als Michael-Wendler Double auf einer der „Deutschland-sucht-den-Superdepp“-Shows zu reüssieren. Volk will nicht mitmachen, aber Knecht bleibt Beinhart…

„Köstliche Comedy gepaart mit mitreißendem Gesang“, „Witz, Selbstironie, markige Sprüche“ urteilt die Presse „Grüße aus dem Fettnapf – zum Weltfrauentag; denn eins ist klar: Wer im Fettnapf steht, bei dem läuft’s wie geschmiert.

Quelle Fotos: Britta Schüßling

Programm „Christmas Vollfettstute“

Süßer die Glocken nie schwingen als beim Kölner Kult-Duo Volk & Knecht!
Gebeutelt von Familienfeier und Kindergottesdienst nehmen die beiden Weihnachtsfrauen ihr Publikum mit auf eine vergnügliche Reise: Von Jazz-Klassikern über Glamour bis zum bissig-bösartigem Jahresrückblick. Ein Abend zwischen Gefühl und Härte, Rührung und Lachtränen für Firmen, Familien und Heimtierbesitzer.Erleben Sie Autorin Volk (SWR3, WDR; Hoffmann & Campe-, Eichborn- & Heyne-Verlag) und Sängerin Nina Knecht als Jazz-Diven, Große-Klappe-Kabarettistinnen, 80er-Jahre-Frisuren-Geschädigte und nicht zuletzt als Muppet-Opas Waldorf & Statler. Während das Ruhrpott-Kind Volk, gesegnet mit dem Charme einer Abrissbirne, jegliche sentimentale Stimmung im Ansatz zerstört, pflegt Knecht mit ihrer glasklaren, klassisch geschulten Stimme den Gesangspart.

Quelle Fotos: Klaus Liebertz

Downloads

Vita Andrea Volk
Vita Nina Knecht

Info „Volk und Knecht“
Bühnenanweisung „Volk und Knecht“
YouTube Links „Volk und Knecht“

Bitte beachten Sie bei der Verwendung jeglicher Fotos die Fotoquelle (Urheber) zu benennen.